HU Checkliste


Checkliste für die Hauptuntersuchung

Keine Angst vor der HUFolgende Punkte sollen Ihnen dabei helfen abzuschätzen,
ob Ihr Fahrzeug für die nächste Hauptuntersuchung gerüstet ist:

  1. Ist ein Typschild/lesbare Fahrgestellnummer/Fahrzeugschein/Zulassungsbescheinigung Teil I vorhanden?
  2. Sind alle Spiegel intakt und an keiner Stelle „erblindet“?
  3. Ist die Frontscheibe ohne starke Kratzer oder Sprünge?
  4. Ist das vorgeschriebene Zubehör an Bord (Warndreieck, Verbandkasten, einschl. Schutzhandschuhe)?
  5. Funktionieren sämtliche Leuchten beim Einschalten, die Beleuchtungs-Kontrolleuchten im Armaturenbrett mit inbegriffen? Erlöschen alle Warnleuchten später?
  6. Sind die Leuchtengehäuse unbeschädigt und die Reflektoren der Scheinwerfer nicht „erblindet“?
  7. Leuchten alle Lampen hell und gleichmäßig stark?
  8. Flattert das Lenkrad im Fahrbetrieb?
  9. Steht das Lenkrad bei Geradeausfahrt in der richtigen Stellung?
  10. Ist die Lenkung leichtgängig und zielgenau, treten keine auffälligen Geräusche auf, oder ist das Spiel am Lenkrad nicht zu groß?
  11. Rastet der Handbremshebel sicher ein und ist er leicht wieder zu lösen? Ist die Bremse vor dem oberen Anschlag des Hebels „fest“?
  12. Greift die Fußbremse frühzeitig und kräftig genug?
  13. Bleibt der Wagen bei schärferem Bremsen gut in der Spur, oder zieht ungewollt zur Seite?
  14. Ist die Bremsbelagstärke noch ausreichend, sofern sie erkennbar ist?
  15. Sind alle Gummibeläge der Pedale noch vorhanden und auch nicht abgenutzt?
  16. Weisen die Felgen und die Reifen keine Schäden auf, zum Beispiel Beulen, Einrisse oder Schnitte?
  17. Ist das vorgeschriebene Mindestprofil von 1,6 Millimetern an allen Reifen vorhanden?
  18. Zeigen sich keine ernsthaften An- oder Durchrostungen, zum Beispiel an der Bodengruppe, an tragenden Teilen, an der Auspuffanlage oder an den Federbein-Aufhängungen im Motorraum?
  19. Ist die Batterie richtig befestigt?
  20. Sind elektrische Leitungen im Motorraum verlegt/lose?
  21. Ist starke Rauchentwicklung zu beobachten oder der Auspuff zu laut?
  22. Ist die Plakette für die AU noch gültig und die Prüfbescheinung noch vorhanden?
  23. Verliert Ihr Fahrzeug Öl oder sonstige Flüssigkeiten?
  24. Ist Ihre Hupe ausreichend laut?
  25. Sind Ihre Kennzeichen gut lesbar?